Bunte Stifte

Ausbildung

Die Ausbildung zum EX-IN Genesungsbegleiter ist gestaffelt in insgesamt 12 Module und läuft über den Zeitraum von einem Jahr. Pro Monat findet an jeweils drei Tagen ein Modul statt (Freitag, Samstag und Sonntag). Für Informationen über Kosten und das Bewerbungsverfahren bitte das jeweilige Wort anklicken.

Der Grundkurs deckt folgende Themenbereiche ab:

  • Salutogenese (Gesundheitsfördernde Haltungen)
  • Erfahrung und Teilhabe
  • Empowerment
  • Recovery (Genesung / Wiedererstarken)
  • Trialog

Im Aufbaukurs liegen die Schwerpunkte auf:

  • Fürsprache
  • Selbsterforschung
  • Assessment (Ganzheitliche Bestandsaufnahme)
  • Beraten und Begleiten
  • Krisenintervention
  • Lehren und Lernen
  • Abschlussmodul / Präsentation

Die EX-IN Ausbildung umfasst zirka 300 Unterrichtsstunden, zuzüglich zwei Praktika. Das erste Praktikum wird innerhalb der fünf Grundkursmodule abgeleistet und umfasst 40 Stunden. Das zweite Praktikum ist für die Aufbaumodule vorgesehen und umfasst 80 Stunden. Die Aufteilung der Stunden im Praktikum kann flexibel gehandhabt werden. Wir arbeiten im Kurs mit den folgenden Lehr- und Lernformen:

  • Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit
  • Rollenspiele
  • Präsentationen
  • Stille Reflektion
  • Erfahrungsaustausch

Für nähere Informationen zur Ausbildung meldet Euch bitte bei unserem Kursorganisator Stephan Flöth unter der Telefonnummer 0163 – 1825682 oder per E-Mail an kursorga@exin-frankfurt.de und kommt zu den Informationsveranstaltungen.

Ein Interview mit einem ehemaligen Teilnehmer findet Ihr hier zum Download.

Hier gibt’s den Bewerbungsbogen zum Download. Mehr Infos zur Ausbildung findet ihr auch hier.