0163-1825682

Die Abkürzung EX-IN stammt aus dem Englischen und steht für Experienced Involvement – die Einbeziehung des Expertenwissens von Betroffenen in der Versorgung von psychisch Erkrankten. EX-IN geht davon aus, dass Menschen mit eigener Krisen- und Genesungserfahrung wertvolles Erfahrungswissen besitzen, das anderen bei der Bewältigung ihrer Erkrankung helfen kann. Ziel der Ausbildung ist, psychiatrieerfahrene Menschen zu ExpertInnen durch Erfahrung zu qualifizieren, um als DozentIn oder als GenesungsbegleiterIn in psychiatrischen Diensten tätig zu werden.

Ausbildung

Die Ausbildung zum EX-IN Genesungsbegleiter ist gestaffelt in insgesamt 12 Module und läuft über den Zeitraum von einem Jahr. Pro Monat findet an jeweils drei Tagen ein Modul statt.

Der Grundkurs deckt folgende Themenbereiche ab:

03.- 06.06.2021   Modul 1: Gesundheit und Wohlbefinden
09.- 11.07.2021   Modul 2: Empowerment
06.- 08.08.2021   Modul 3: Erfahrung und Teilhabe
24.- 26.09.2021   Modul 4: Recovery
01.- 03.10.2021   Modul 5: Trialog

Im Aufbaukurs liegen die Schwerpunkte auf:

05.-07.11.2021   Modul 6: Selbsterforschung
03.-05.12.2021   Modul 7: Fürsprache
07.-09.01.2022   Modul 8: Assessment
04.-06.02.2022   Modul 9: Beraten und Begleiten
04.-06.03.2022   Modul 10: Krisenintervention
01.-04.04.2022   Modul 11: Lehren und Lernen
06.-08.05.2022   Modul 12: Abschluss und Zertifikatsübergabe

Die EX-IN Ausbildung umfasst ca. 300 Unterrichtsstunden, zuzüglich zwei Praktika. Das erste Praktikum wird innerhalb der fünf Grundkursmodule abgeleistet und umfasst 40 Stunden. Das zweite Praktikum ist für die Aufbaumodule vorgesehen und umfasst 120 Stunden.

Für nähere Informationen zur Ausbildung melden Sie sich bitte bei unserem Kursorganisator Simon Kemski unter der Telefonnummer 0163 – 1825682 oder per E-Mail an kontakt@exinpeerakademie.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!